LERN-Workshop

Im September 2015 findet am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) in Bamberg, der vom Forschungsverbund „Bildungspotenziale“ (LERN) unterstützte Nachwuchsworkshop zum Umgang mit großen Datenbeständen der Bildungsforschung statt.

Die vom LIfBi gemeinsam mit DIW, GESIS und IQB ausgerichtete Veranstaltung dient der interdisziplinären Vernetzung und Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Ziel ist es, auf Basis der im Verbund gehaltenen Datenbestände gemeinsame Forschungsfragen im Bereich der empirischen Bildungsforschung zu entwickeln und die Erstellung von Drittmittelanträgen vorzubereiten.

Hier geht zum Flyer.

Beteiligte Institutionen:

  • Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi)
  • Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW)
  • Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS)
  • Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB)

Projektleitung: Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach

Kontaktpersonen: Dr. Daniel Fuß und Dr. Lydia Kleine

Laufzeit/Termine:

  • Bewerbungsschluss: 30. Juni 2015
  • Information über die Annahme zur Veranstaltung: 20. Juli 2015
  • Schulungswoche (LIfBi, Bamberg): 28. September – 02. Oktober 2015
  • Follow-Up-Treffen (LIfBi, Bamberg): 10. – 11. Dezember 2015

Förderung: Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale