Foto: fotorismus für DIPF

Interdisziplinäre Graduiertenschule des Leibniz-Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft

Kooperation

Leibniz Universität Hannover (LUH)

  • Institut für Philosophie (link)
  • Institut für Politische Wissenschaften (link)
  • Institut für Sozialpolitik (link)
  • Institut für Rechtsinformatik (link)
  • Institut für Soziologie (link)

Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

Zielgruppe

Interdisziplinäre Graduiertenschule für Promovierende der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Zielsetzung

Förderung von Promotionsvorhaben in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Themenschwerpunkt

Wechselwirkung von Wissenschaft und Gesellschaft entlang der Forschungsachsen:

  • Epistemologie
  • Legitimation und Normativität
  • Funktionale Differenzierung
  • Soziale Differenzierung

Aktivitäten

Workshop-Module

  • Hochschul- und Wissenschaftsforschung aus disziplinärer Perspektive (juristisch, ökonomisch, politikwissenschaftlich, soziologische, philosophisch)
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
  • Professionelles Präsentieren in der Wissenschaft
  • Publikationsstrategien
  • Organisation eines Internationalen Workshops zur Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Ansprechpartner

Prof. Dr. Eva Barlösius
Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover
E-Mail: e.barloesius[at]ish.uni-hannover.de

Partner im Verbund