Foto: fotorismus für DIPF

Pathways to Adulthood

Kooperation

  • Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung (HIB)
  • Institute of Education, University College London (link) (auf Englisch)
  • School of Education, University of California at Irvine (link) (auf Englisch)
  • College of Education, Michigan State University (link) (auf Englisch)
  • Center for Applied Developmental Science, Universität Jena (CADS) (auf Englisch)
  • Helsinki Collegium for Advanced Studies, University of Helsinki (HCAS) (auf Englisch)

Zielgruppe

Frühe Postdocs aus der Soziologie, Psychologie, der Erziehungswissenschaft und der empirischen Bildungsforschung

Zielsetzung

  • Förderung von innovativer, interdisziplinärer und vergleichender Forschung zum Übergang junger Menschen ins Erwachsenenalter
  • Unterstützung der Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen beim Aufbau eines eigenen Forschungsprofils und eines wissenschaftlichen Netzwerks

Themenschwerpunkt

  • Herausforderungen, denen sich junge Menschen beim Übergang zum Erwachsenenalter stellen müssen
  • Kompetenzerwerbs in schulischen und außerschulischen Bereichen
  • Konsequenzen von schulischen Bildungsmisserfolg für den Übergang in das Berufsbildungssystem
  • Bildungsverlauf sozial benachteiligter junger Menschen

Aktivitäten

  • Symposium
  • Workshops
  • Lab visits

Ansprechpartner

Prof. Ingrid Schoon PhD (Sprecherin)
Tel.: +44 (0) 20 / 76 12 62 38
E-Mail: i.schoon[at]ioe.ac.uk

Förderorganisationen

Jacobs Foundation

Partner im Verbund