Foto: fotorismus für DIPF

Graduate Center des DIW Berlin – eine Leibniz-Graduate School

Kooperation

  • Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
  • Humboldt-Universität zu Berlin (HU)
  • Freie Universität Berlin (FU)
  • Technische Universität Berlin (TU)
  • Berlin Doctoral Program of Economics & Management Science (BDPEMS) (auf Englisch)

Zielgruppe

Wirtschaftswissenschaften (oder andere verwandte Wissenschaften)

Zielsetzung

Das DIW Graduate Center bietet ein strukturiertes Doktorandenprogramm an, das herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus aller Welt über vier Jahre hinweg zur Promotion führt. Die Doktorandinnen und Doktoranden erhalten eine Ausbildung mit anspruchsvollem Vorlesungsprogramm. Sie arbeiten mit den Forschungsabteilungen des DIW Berlin zusammen, sammeln internationale Erfahrung und lernen, Politik und Wirtschaft zu beraten.

Themenschwerpunkt

Empirische Wirtschaftsforschung und Politikberatung

Aktivitäten

Programmaufbau:

Das erste Jahr besteht aus einem intensiven akademischen Kursprogramm, bei dem im ersten Semester folgende Kurse belegt werden: (1) Vertiefende Mathematik, (2) Mikroökonomie, (3) Makroökonomie, (4) Wirtschaftspolitik, und (5) Vertiefende Ökonometrie.
Im zweiten Semester können die Doktorandinnen und Doktoranden zwischen Mikroökonometrie und Zeitreihenanalyse wählen. Darüber hinaus besuchen sie zwei weitere Kurse aus dem Kursprogramm für Doktorandinnen und Doktoranden der Berliner Universitäten.

Im zweiten Jahr entscheiden sie sich für eine der neun Forschungsabteilungen des DIW Berlin und arbeiten aktiv in Forschungsprojekten der Abteilungen mit.

Das dritte und vierte Jahr dient der Fertigstellung der Promotion, während weiterhin an den Forschungsprojekten der Abteilung mitarbeitet wird.

Wöchentlich stattfindende Seminare und unregelmäßige Workshops gewährleisten, dass die Doktorandinnen und Doktoranden während der gesamten Zeit in einem aktiven Forschungsnetzwerk eingebunden sind.

Die Teilnahme an internationalen Konferenzen, das Publizieren von Diskussionspapieren sowie eines „DIW Wochenberichts“ wird erwartet. 

Zusätzliches Angebot:

Masterclasses – freiwillige ein- bis zweitägige Kurse (ca. einmal im Monat) zu verschiedenen Themen, wobei der Schwerpunkt auf ökonometrischen Inhalten liegt. Eine Liste der geplanten Veranstaltungen steht hier bereit:
http://www.diw.de/sixcms/detail.php?id=diw_01.c.372590.de (Seite in Englisch)

Scientific Skill Workshops (u.a. wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren)

Ansprechpartner

Yun Cao
Tel.: +49 (0) 30 / 897 89 ‑ 210
Email: ycao[at]diw.de

Partner im Verbund