Foto: citadelle/123RF.com

Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD)

Kooperation

  • Geschäftsstelle des RatSWD
  • Forschungsdatenzentrum des Statistischen Bundesamtes (FDZ-Bund)
  • Forschungsdatenzentrum der Statistischen Ämter der Länder (FDZ-Länder)
  • Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (FDZ-IAB)
  • Forschungsdatenzentrum der Rentenversicherung (FDZ-RV)
  • Forschungsdatenzentrum im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB-FDZ)
  • Forschungsdatenzentrum am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (FDZ-IQB)
  • Forschungsdatenzentrum des Sozio-oekonomischen Panels (FDZ-SOEP) vom Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)
  • Forschungsdatenzentrum ALLBUS (FDZ-allbus) beim Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS)
  • Forschungsdatenzentrum Internationale Umfrageprogramme (FDZ Internationale Umfrageprogramme) bei GESIS
  • Forschungsdatenzentrum Wahlen (FDZ-Wahlen) bei GESIS
  • Forschungsdatenzentrum des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE) (auf Englisch)
  • Forschungsdatenzentrum des Deutschen Zentrums für Altersfragen (FDZ-DZA)
  • Forschungsdatenzentrum für die Psychologie (PsychData) des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
  • Forschungsdatenzentrum des Beziehungs- und Familienpanels (FDZ pairfam)
  • Forschungsdatenzentrum Ruhr (FDZ-Ruhr) am RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
  • LMU-ifo Economics & Business Data Center (EBDC)
  • Forschungsdatenzentrum "Gesundheitsmonitoring" (link) am Robert Koch-Institut (RKI)
  • Forschungsdatenzentrum German Microdata Lab (GML) bei GESIS
  • Internationales Datenservicezentrum (IDSC) (auf Englisch) des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA)
  • Datenservicezentrum Betriebs- und Organisations-Daten (DSZ-BO)
    Forschungsdatenzentrum (FDZ) Bildung am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)
  • Forschungsdatenzentrum der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (FDZ-BZgA)
  • Forschungsdatenzentrum Wissenschaftsstatistik (link)
  • ZEW-Forschungsdatenzentrum (ZEW-FDZ)
  • Forschungsdatenzentrum des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe e.V. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (FDZ-LIfBi)
  • Forschungsdatenzentrum des Deutschen Jugendinstituts (FDZ-DJI)
  • SFB 882 Forschungsdatenzentrum "Von Heterogenitäten zu Ungleichheiten" (FDZ-SFB 882)
  • Forschungsdatenzentrum Archiv für Gesprochenes Deutsch am Institut für Deutsche Sprache (FDZ-AGD)
  • Forschungsdatenzentrum PIAAC (FDZ-PIAAC) bei GESIS
  • Forschungsdatenzentrum des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (FDZ-IWH)
  • Forschungsdaten- und Servicezentrum der Bundesbank (FDSZ)
  • Forschungsdatenzentrum am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (FDZ-DZHW)

Zielgruppe

  • Empirisch arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften
  • Politik
  • Forschungsdatenzentren
  • Datenproduzenten

Zielsetzung

Nachhaltige Verbesserung der Forschungsdateninfrastruktur für die empirische Forschung und deren internationale Wettbewerbsfähigkeit

Themenschwerpunkt

  • Austausch und Vermittlung zwischen Interessen der Datenproduzenten und Wissenschaft, insbesondere den Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften
  • Entwicklung von Standards und Qualitätssicherung in der Datenproduktion und Sekundärnutzung
  • Förderung der Sekundärnutzung von Daten

Aktivitäten

  • Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Dateninfrastruktur
  • Akkreditierung von Forschungsdatenzentren
  • Beratung von Wissenschaft und Politik
  • Bestandsaufnahme rechtlicher und technischer Entwicklungen
  • Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD)

Ansprechpartner

Claudia Oellers
Leiterin der Geschäftsstelle des RatSWD
Telefon: +49 (0) 30 / 206 049 12 - 24
E-Mail: office(at)ratswd.de

Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D.
Vorsitzende des RatSWD

Stefan Bender
Stellv. Vorsitzender des RatSWD

Förderorganisationen

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Partner im Verbund