Foto: Africa Studio/shutterstock.com

Wissen und Teilhabe

Im Kontext lebenslangen und lebensbegleitenden Lernens werden gesellschaftliche, politische, soziale, kulturelle und wissenschaftliche Teilhabe zu Schlüsselbegriffen. Ein breiter Zugang zu bildungsrelevanten Informationen, wie er u. a. durch technologische Entwicklungen ermöglicht wird, stellt dabei eine wichtige Rahmenbedingung dar. Technologische Unterstützungsmaßnahmen, die die Partizipation fördern, sind auch eine Voraussetzung für die Herausbildung von kritischem Denken und reflektierter Meinungsbildung. Partizipation bezieht sich aber auch darauf, dass Bildung neben der Rezeption von Informationen zunehmend auch die aktive Einbindung des Lernenden in den Prozess der Wissensgenerierung ermöglichen sollte.

 

Ansprechpartner: Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse (IWM)

Projekte im Schwerpunkt

Verbundpartner im Schwerpunkt