Foto (v.l.n.r): MNStudio/shutterstock.com, photodeti/123RF.com, auremar/123RF.com, Diego Cervo/shutterstock.com

Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 5 - Studierende (SC5)

Fragestellung

Die deutschen Hochschulen sind mit einer Reihe von Herausforderungen und Entwicklungen konfrontiert, die neue Forschungsfragen aufwerfen. Zu nennen sind u. a. die Einführung der zweistufigen Studienstruktur, die zunehmende Forderung nach Outcome-Orientierung, die Entwicklung der Hochschulen zu Einrichtungen des lebenslangen Lernens, die Erhöhung der (internationalen) Wettbewerbsfähigkeit und der sich abzeichnende Mangel an hochqualifizierten Fachkräften. Gleichzeitig haben die zentralen Themen der vergangenen Dekaden, wie z. B. Studienabbruch, soziale Selektivität des Hochschulzugangs und das Verhältnis von Hochschule und Beruf, nicht an Aktualität verloren. Um die damit verbundenen Forschungsfragen zu beantworten, wird eine Kohorte von Studienanfängerinnen und Studienanfängern auf ihrem Weg durch das Studium bis in den Beruf hinein begleitet werden. Untersucht werden dabei insbesondere die Bildungsentscheidungen, die Entwicklung von Kompetenzen, die Erträge eines Studiums und der Übergang in den Beruf.

Erhebungssprache

Deutsch

Erhebungszeitraum

Panelstart Herbst 2010; mind. eine Erhebung jährlich

Erhebungsraum

Bundesweit

Zielpersonen

Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Wintersemesters 2010/11

Grundgesamtheit / Stichprobe

Grundgesamtheit:
Studienanfängerinnen und Studienanfänger in der Bundesrepublik Deutschland

Stichprobe:
Aus der Grundgesamtheit von Studienanfängerinnen und Studienanfängern (Studierende im 1. Hochschulsemester und im Erststudium) an öffentlichen sowie staatlich anerkannten, kirchlichen und sonstigen privaten Hochschulen, die in einem Bachelorstudiengang, einem Staatsexamensstudiengang oder einem Studiengang, der einen künstlerischen oder kirchlichen Abschluss verleiht, eingeschrieben sind, wurde eine einstufige geschichtete Klumpenstichprobe gezogen, wobei jeweils ein Studienbereich an einer bestimmten Hochschule einen Klumpen darstellt. Bei der Ziehung wurden Studierende an Privathochschulen und Lehramtsstudierende überproportional berücksichtigt. Daneben wurde eine Vollerhebung von nicht-traditionellen Studierenden (beruflich Qualifizierte, die nicht über eine schulische Hochschulzugangsberechtigung verfügen) vorgenommen.

Stichprobengröße

31.082 rekrutierte Studierende, davon: 18.252 befragte Studierende; 7.044 Studierende, die zusätzlich zur Befragung am Kompetenztest teilnahmen; 14.606 Studierende, die zusätzlich zur Befragung an der Online-Befragung teilnahmen. Diese Angaben beziehen sich auf die erste Welle des Panels.

Erhebungsverfahren/ -instrumente

Schriftliche Befragung (jeweils für Rekrutierung und Kompetenztest, PAPI), computergestütztes Telefoninterview (CATI) und Online-Befragung

Link zur genaueren Beschreibung der Studie

https://www.neps-data.de

Persistent Identifier

DOI: 10.5157/NEPS:SC5:4.0.0
DOI: 10.5157/NEPS:SC5:3.1.0
DOI: 10.5157/NEPS:SC5:3.0.0

Daten zugänglich über Forschungsdatenzentrum

Zur Studiendokumentation am Forschungsdatenzentrum LIfBi:
https://www.neps-data.de/de-de/datenzentrum/datenunddokumentation/startkohortestudierende.aspx

Informationen über die Nutzungsregelungen finden Sie hier:
https://www.neps-data.de/de-de/datenzentrum/datenzugang.aspx

Ansprechpartner

Dr. Daniel Fuß
Operative Leitung
Tel.: +49 (0) 951 / 863 - 35 11
E-Mail: fdz[at]lifbi.de

Nutzerschulung

Bei den NEPS-Schulungen werden die verschiedenen wissenschaftlichen Vorhaben und Kenntnisstände berücksichtigt. Neben einer allgemeinen Einführung zu Stichproben und Datenstruktur werden insbesondere die für die empirische Bildungsforschung zentralen Analyseverfahren am Beispiel von NEPS-Daten angewendet.
1. Tag: verpflichtend für Erstteilnehmende (Basic-Programm)
2. Tag: Für inhaltlich interessierte Datennutzerinnen und Datennutzer (freiwillig)

Weitere Informationen und die aktuellen Termine finden sie unter: https://www.neps-data.de/de-de/datenzentrum/nutzerschulungen.aspx

Verwandte Datensätze

Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 1 (SC1) – Frühe Kindheit
Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 2 (SC2) – Kindergarten
Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 3 (SC3) – Klasse 5
Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 4 (SC4) – Klasse 9
Nationales Bildungspanel (NEPS): Startkohorte 6 (SC6) – Erwachsene

Zusatzstudien:
Nationales Bildungspanel (NEPS): Thüringen (TH)
Nationales Bildungspanel (NEPS): Baden-Württemberg (BW)

Forschungsschwerpunkt(e)