Foto (v.l.n.r): MNStudio/shutterstock.com, photodeti/123RF.com, auremar/123RF.com, Diego Cervo/shutterstock.com

Intervallstudie Fähigkeiten und Berufsverläufe 1985 - 1995 7. Welle 1992

Fragestellung

Analyse der Berufswahl Jugendlicher und der Übergänge in die Ausbildung und die Erwerbstätigkeit

Erhebungssprache

Deutsch

Erhebungszeitraum

06.1992 - 06.1992

Erhebungsraum

Leipzig (DE-SN-LEJ), Ostdeutschland: Leipzig

Grundgesamtheit / Stichprobe

Schülerinnen und Schüler der 11. bzw. 12. Klasse und Lehrlinge im 2. Ausbildungsjahr. /
Panel der Intervallstudie ´Fähigkeitsentwicklung - Ältere Kohorte´.

Stichprobengröße

n= 680 Zielpersonen

Erhebungsverfahren/ -instrumente

Selbstausfüller: Papier

Persistent Identifier

DOI:10.4232/1.6184

Daten zugänglich über Forschungsdatenzentrum

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Informationen über die Nutzungsregelungen finden Sie hier: http://www.gesis.org/unser-angebot/daten-analysieren/datenservice/benutzungsordnung

Ansprechpartner

GESIS Team Datenservice
Tel.: +49 (0) 221 / 476 94 - 420
E-Mail: datenservice.das[at]gesis.org

Auswahl an grundlegenden Publikationen, die den Datensatz verwenden

Bertram, B. (1993). Werden sich alle Erwartungen erfüllen? Auszubildende zwischen Optimismus und Arbeitsmarktrisiken. Durchblick, Zeitschrift für Ausbildung, Weiterbildung und berufliche Integration, 1, 15-18.

Verwandte Datensätze

  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 1. Welle 1985 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 2. Welle 1986 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 3. Welle 1987 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 4.Welle 1989 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 5.Welle 1990 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 6.Welle 1990 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten und Berufsverläufe 1985 - 1995 8. Welle 1993 (link)
  • Intervallstudie Fähigkeiten und Berufsverläufe 1985 - 1995 9. Welle 1995 (link)

Forschungsschwerpunkt(e)